Yanns Kakao, direkt von den Santanas!

In unserem ersten Homepage-Blogeintrag soll es darum gehen, wo der yanns® Kakao eigentlich herkommt. Auf der Rückseite unserer Verpackungen haben wir ja schon angedeutet, dass wir unseren Kakao Direct Trade, also fair und ohne Zwischenhandel aus der Dominikanischen Republik beziehen.

Die Suche war am Anfang gar nicht leicht. Angefangen haben wir einfach mal mit Google: „Faire Biokakaobohnen Großhandel“, da kamen wir jedoch nur auf Ergebnisse mit riesigen Mindest-Abnahmemengen. Im Nachhinein wissen wir warum und sind froh, in dieser Zeit auch mehr über den Handel von Kakao gelernt zu haben. Normalerweise ist es nämlich so: Kakaobauern verkaufen ihre Bohnen an einen Großhändler in ihrem Heimatland, dieser handelt dann zum aktuellen Börsenpreis damit. Von hier kauft ein Import-Großenternehmen den Kakao und verschifft ihn nach Deutschland, wo er in einer Fabrik zu Kakaomasse verarbeitet wird. Erst danach kommt die Kakaomasse zu den Schokoladenherstellern.

Als wir davon erfuhren, waren wir nicht sonderlich begeistert! Auch wenn der Kakao oft als fair gekennzeichnet wird, könnten die Bauern doch viel besser leben, wenn man die ganzen Zwischenstationen weglässt, und die Großunternehmen sich nicht ihren Teil wegnehmen müssten. 

Nach einiger Zeit lernten wir dann endlich Kenny Santana kennen. Ein Teil seiner Familie ist aus der Dominikanischen Republik nach Deutschland ausgewandert, der andere Teil baut in der Dominikanischen Republik Edelkakao an. Kenny will ebenfalls gegen die Missstände beim Kakaohandel vorgehen und hilft seiner Familie in der Karibik, indem er ihren Kakao ohne Zwischenhandel direkt an wenige Schokoladenhersteller verkauft. Da der Santana Kakao zu der Fairness auch noch super fruchtig und sanft schmeckt, können seitdem auch wir endlich nach unseren Werten Kakaobohnen einkaufen! 

Von der Farm kommen die Bohnen direkt in die yanns® Manufaktur. Wie sie dann zu unserer leckeren Schoki wird, erklären wir bald in einem weiteren Blogeintrag!

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.